Ost-West-Winde

Hier könnt ihr für eure eigenen Foren, Geschichten, Gruppen und ähnliches werben.

Moderatoren: Grand Admiral, Strike-Commander

Antworten

Topic author
Takashi

Ost-West-Winde

#1

Beitrag von Takashi » Mi 7. Feb 2018, 10:50

Hey Ihr lieben,

ich würde euch gerne mein RPG Forum vorstellen. (bin nicht gut darin)

Ihr könnt das auch hier lesen.


Vor vielen Zeiten herrschte Frieden zwischen den beiden Winden. Jeder war seiner Aufgaben im Rudel gerecht und keiner wurde schlecht behandelt und ausgestoßen.
Eines Tages wurden in beiden Rudeln zwei kleine Welpen geboren, die großes bewirken sollten. Der Welpe im Wind des Ostens bekam den Namen, Falu. Sie war ein kleiner brauner Wolf mit braunen Augen. Der andere Welpe im Wind des Westens trug den Namen, Taruk. Dieser Welpe war weiß wie der Schnee und hatte klar blaue Augen.
Beide wuchsen wie normale Wölfe auf. Sie trainierten bis sie groß und stark wurden. Doch eines Tages geschah etwas seltsames. Falu verschwand spurlos und nach einiger Zeit verschwand dann auch Taruk. Keiner der beiden Rudel konnte es aufklären, daher fingen sie an, sich gegenseitig zu beschuldigen sie getötet zu haben.
In beiden Stämmen war es Brauch gewesen, dass zwei Wölfe aus den verschiedenen Rudeln nicht Gefährten sein durften. Es könnte möglich gewesen sein, dass beide zusammen sich den Rudeln entfernt hatten.
Einige Jahre später, tauchten die beiden Wölfe mit ihren Jungen in den Rudeln auf.
Der Krieg der solange zwischen den beiden Rudeln herrschte, hatte großes Chaos und Verluste angerichtet. Sie versuchten die Alphas zu überreden den Krieg zu beenden. Jedoch hörten sie nicht zu, da sie die Gesetzte gebrochen haben.
Die zwei geraten in den Mittelpunkt des Krieges und kamen dabei ums Leben. Fast alle Jungen kamen auch um. Nur zwei nicht, Fentsu (eine weiße Wölfin) und Tarik (ein brauner Wolf). Beide wurden von zwei Fähen jedes Stammes entführt und übermittelten den Alphas, dass es ihre Neugeborenen wären. Tarik gehörte von dort an zum Wind des Westens und Fentsu zum Wind des Ostens. Auf die beiden jungen Wölfe und ihre Freunde stehen große Aufgaben bevor, die mit einer noch nicht wissende Prophezeiung zusammen hing.
Zum Krieg zwischen den beiden Rudeln betrug dann auch das überschreiten der Grenzen der jeweiligen Gebiete. Dazu kommen die unerlaubten Übergänge. Die Wölfe fingen an auf den anderen Gebieten zu jagen, da die Beuteknappheit groß war.
Und so begann von den zwei jungen Wölfen und den Rudeln die Geschichte.
Antworten